Aktion

Die Verfassungsschüler: Wessen Stimme zählt? Bildung und politische Teilhabe junger Menschen in Deutschland.

  • Online

Anfangszeit: 11:00 Uhr

Endzeit: 12:00 Uhr

Ort: online

Bildungschancen sind in Deutschland ungerecht verteilt - das ist leider altbekannt. Wie sehr dies auch für politische Teilhabe gilt, zeigen wir in einem interaktiven Beitrag und stellen "Die Verfassungsschüler" als Antwort auf diesen Missstand vor.

Art der Aktion: Dialog-Format/Diskussion
Präsentation/Vortrag
Workshop/Seminar

Zielgruppe: Alle, die an den Thema Bildungsgerechtigkeit und politische Teilhabe interessiert sind - insbesondere aber Jugendliche sowie Mitarbeitende von Unternehmen, Stiftungen, öffentlichen Institutionen, die sich engagieren möchten.

maximale Teilnehmerzahl:

Schlagworte:
Schule
Lehrkräfte-/ErzieherInnenbildung
Bildungsmaterialien/OER
Sonstiges

Nicht nur die Chancen auf Bildung, auch jene auf politische Teilhabe sind in Deutschland sehr unfair verteilt – das zeigen wir in unserem Beitrag auf. Wir präsentieren das Demokratiebildungsprojekt „Die Verfassungsschüler“ – eine Kooperation von Initiator Suat Yilmaz und Teach First Deutschland – und laden Teilnehmende dazu ein, eigene Ideen und Lösungsansätze einzubringen und mit uns zu diskutieren.

Das Projekt „Die Verfassungsschüler“ ist unsere Antwort auf die Schieflagen. Unser Ziel: Junge Menschen, unabhängig von Herkunft und Hintergrund für Demokratie und politische Themen zu begeistern und sie zu eigenem Engagement zu motivieren.

Denn Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit. Sie muss von allen täglich neu gedacht, gelebt, erzeugt werden.

HIER GEHT ES ZUR VERANSTALTUNG

Ansprechperson

Organisation:

Teach First Deutschland (TFD) zeigt, dass Jugendliche in sozialen Brennpunkten erfolgreich sein können. Dafür arbeiten Hochschulabsolventinnen und -absolventen verschiedener Studienrichtungen als Fellows bundesweit an Brennpunktschulen.  Als zusätzliche Lehrkräfte in Unterricht und Ganztag unterstützen sie Schülerinnen und Schüler besonders dort, wo diese häufig scheitern: an Übergängen im Bildungssystem.
Fellows werden in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt, üblicherweise drei Monate auf den zweijährigen Schuleinsatz vorbereitet und im Rahmen des Leadership-Programms von Teach First Deutschland begleitet und fortgebildet.

Der Einsatz für Teach First Deutschland prägt eine Generation von Verantwortungsträgern, die sich anschließend mit dem Alumni-Netzwerk für bessere Bildungschancen stark macht. Gemeinsam mit über 60 weiteren unabhängigen Länderorganisationen gehört Teach First Deutschland zum internationalen Netzwerk Teach For All.