Projekt

Die Verfassungsschüler

Schlagwort/Thema:
Schule
Lehrkräfte-/ErzieherInnenbildung
Sonstiges

Demokratie lernen, erleben, gestalten! Mit unserem Projekt „Die Verfassungsschüler“ machen wir Demokratie erlebbar, begeistern Jugendliche für politische Teilhabe und begleiten sie auf dem Weg zu ihrem eigenen zivilgesellschaftlichem Engagement.

Demokratie lernen, erleben, gestalten!

Demokratie lebt von Diskussion, Meinungen und Aktionen. Je mehr wir uns einbringen, desto vielfältiger wird unsere Gesellschaft. Doch Demokratie passiert nicht einfach so. Sie muss gelernt und geübt werden. Mit unserem Projekt „Die Verfassungsschüler“ machen wir Demokratie erlebbar, begeistern Jugendliche für politische Teilhabe und begleiten sie auf dem Weg zu ihrem eigenen zivilgesellschaftlichem Engagement.

Starke Jugendliche für eine starke Zivilgesellschaft

Das Projekt „Die Verfassungsschüler“ will Jugendliche darin bestärken, für ihre Rechte einzustehen und sich einzubringen. Die mangelnden Beteiligungsmöglichkeiten und vor allem fehlende Vorbilder und Begleiterinnen oder Begleiter für Jugendliche aus sozioökonomisch benachteiligten Milieus können zu Orientierungslosigkeit, Frustration, Desinteresse und im schlimmsten Fall Abwendung von demokratischen Werten führen. Deshalb ist es für eine offene und starke Zivilgesellschaft von besonderer Bedeutung, allen jungen Menschen Gelegenheit zu bieten, sich einzubringen, ihre Selbstwirksamkeit zu stärken, Verantwortung zu übernehmen und die eigene Handlungsfähigkeit auszubauen.

„Die Verfassungsschüler“ bieten genau das: Schülerinnen und Schüler, die am Projekt teilnehmen, setzen sich wöchentlich mit den Themen demokratische Werte, Verfassung, Grundrechte und Partizipation auseinander. Sie nehmen an spannenden Workshops, Exkursionen und Veranstaltungen teil, in denen Wissen, Praxis und Erlebnis kombiniert werden. So werden sie im Bereich Demokratie und Partizipation gestärkt und unterstützt und zu „Verfassungsschülern“ ausgebildet.

Organisation:

Kontakt

Ansprechperson

  • David Schaack
  • 017672824896
  • david.schaack@teachfirst.de

Teach First Deutschland gGmbH

Teach First Deutschland (TFD) zeigt, dass Jugendliche in sozialen Brennpunkten erfolgreich sein können. Dafür arbeiten Hochschulabsolventinnen und -absolventen verschiedener Studienrichtungen als Fellows bundesweit an Brennpunktschulen.  Als zusätzliche Lehrkräfte in Unterricht und Ganztag unterstützen sie Schülerinnen und Schüler besonders dort, wo diese häufig scheitern: an Übergängen im Bildungssystem.
Fellows werden in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt, üblicherweise drei Monate auf den zweijährigen Schuleinsatz vorbereitet und im Rahmen des Leadership-Programms von Teach First Deutschland begleitet und fortgebildet.

Der Einsatz für Teach First Deutschland prägt eine Generation von Verantwortungsträgern, die sich anschließend mit dem Alumni-Netzwerk für bessere Bildungschancen stark macht. Gemeinsam mit über 60 weiteren unabhängigen Länderorganisationen gehört Teach First Deutschland zum internationalen Netzwerk Teach For All.