Tag der Bildung
2015

Der erste Tag der Bildung hat am 8. Dezember 2015 im F.A.Z.-Atrium in Berlin stattgefunden. Er richtete sich an Akteure und Akteurinnen aus Politik, Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft und Wirtschaft.

Die Auftaktveranstaltung in Berlin

Zur Auftaktveranstaltung am ersten Tag der Bildung versammelten sich auf Einladung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft, der SOSKinderdörfer weltweit sowie der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft im FAZ-Atrium Berlin. Im Mittelpunkt der Redebeiträge und Diskussionen stand die Bildungsgerechtigkeit. Die Initiatoren des Tags der Bildung forderten vor dem Hintergrund der zahlreichen Schutzsuchenden im Jahr 2015 nachdrücklich Bildungschancen für alle.

„Bildung ist kein Luxusthema. Wir sehen die dringende Notwendigkeit, uns als Vertreter der Zivilgesellschaft mit aller Kraft für die Chancengerechtigkeit beim Bildungszugang zu engagieren“

Dr. Elke Völmicke

Geschäftsführerin des Talentförderzentrums „Bildung und Begabung“ gemeinnützige GmbH/Stifterverband

Redner des ersten Tags der Bildung

  • Claude Meisch, Bildungsminister des Großherzogtums Luxemburg und aktuell höchster Vertreter der europäischen Bildungspolitik während der luxemburgischen Ratspräsidentschaft
  • Dr. Stefan Kaufmann (CDU), Obmann im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung
  • Prof. Dr. Klaus Semlinger, Präsident der HTW Hochschule für Technik und Wirtschaft
  • Nicola Beer, MdL, Generalsekretärin der FDP und ehemalige hessische Bildungsministerin
  • Tim Achtermeyer, Grüne, Stadtverordneter im Rat der Bundesstadt Bonn, Mitglied im Schulausschuss
  • Renate Harant (SPD), MdA, Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Jugend und Familie
  • Dr. Wilfried Vyslozil, Vorstand der SOS-Kinderdörfer weltweit
  • Dr. Heike Kahl, Geschäftsführerin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung
  • Dr. Elke Völmicke, Geschäftsführerin des Talentförderzentrums „Bildung und Begabung“ gemeinnützige GmbH/Stifterverband

„Wir wollen die teils emotional stark aufgeladenen Debatten rund um das Thema Bildung versachlichen und ins Handeln kommen“

Dr. Heike Kahl

Geschäftsführerin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

Videos des Tags der Bildung 2015

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Wir thematisieren Bildung, die gesellschaftlichen Nutzen und Mehrwert für den Einzelnen bringt. Dabei geht es darum Werte, Haltung und Verantwortung zu vermitteln. Denn: Nachhaltige Bildung meint ausdrücklich mehr als formale Schulbildung.“

Dr. Wilfried Vyslozil

Vorstand der SOS-Kinderdörfer weltweit

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden